direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Lehrveranstaltungen
Wintersemester 2012/2013


Modul BA-KulT SK 1 Grundlagen und Methoden der Analyse sprachlicher Zeichensysteme:
Grundlagen der Linguistik – 3 LP  VL

Die Veranstaltung  führt ein  in die zeichentheoretischen Grundlagen von Sprache sowie  in die Analyse und Beschreibung ihrer Formen und Funktionen. Ferner werden sprachliche Strukturen  in  ihrer kognitiven und sozialen Einbettung erörtert. Grundlegende Konzepte und Termini sollen an Beispielen aus verschiedenen natürlichen Sprachen illustriert werden.

Prüfungsäquivalente Studienleistung:  einstündiger schriftl.  Abschlusstest  
Modul BA-KulT SK 3 Sprach- und Computerpraxis
Einführung in das computergestützte linguistische Arbeiten - 5 LP 

Grundkenntnisse im Umgang mit dem Computer werden erfasst und, soweit erforderlich, mittels praktischer Übungen auf einen für den Einsatz für linguistische Fragestellungen unterschiedlicher Komplexität erforderlichen Stand  gebracht. Gebräuchliche Anwendungsprogramme werden  unter  Bezug  auf ihren Nutzen für die Sammlung und Analyse von Sprachdaten vorgestellt.

Prüfungsäquivalente Studienleistung: schriftliche Ausarbeitung  
Modul MA-KS SK 4: Schriftsprachliche Kommunikation
Schriftsysteme des Chinesischen, Japanischen und Koreanischen – 4 LP SE /HS  

Die Entstehung, Entwicklung und zeichentheoretische Struktur verschiedener Schriftsysteme werden dargestellt. Anhand von Beispielen werden Bildschriften, logographische Schriften, Silbenschriften und Alphabetschriften gegenübergestellt und hinsichtlich ihrer mehrschichtigen Symbolisierungsaspekte und inneren Systematik die Schriftsysteme des Chinesischen, Japanischen und Koreanischen analysiert.  Ferner wird die Kodierung von Schriften auf Rechnern aufgezeigt.

Prüfungsäquivalente Studienleistung:  Referat und schriftliche Ausarbeitung
  
Modul MA-KS SK 5: Sprachtechnologien
Korpuslinguistische Projektarbeit - 4 LP 

In dieser anwendungsorientierten Lehrveranstaltung werden die sprachbezogene Anwendungsprogramme vorgestellt, und die Studierenden werden im Umgang mit Korpora vertiefend geschult und zu eigenen Korpusprojekten angeleitet.

Prüfungsäquivalente Studienleistung:  Projektarbeit

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe