direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Prüfungen

Modulanmeldungen / Modulverwaltung: B.A. / Master Studiengänge:

                                              QISPOS

Fristende für die Modulanmeldung im Wintersemester ist der 1. März und im Sommersemester der 30. Juli.

 Ab dem Sommersemester 2012 wird wie folgt verfahren:

  • Modul online über QISPOS anmelden und die Fristen beachten. 

  • Laufzettel für Module mit Portfolio-Prüfungen: Bitte führen Sie parallel zur Online-Anmeldung wie gewohnt den Laufzettel (Formulare über Direktzugänge: Bachelor 71658, Master 71659). Dies ist notwendig, da bei QISPOS keine Teilnoten in das System eingegeben werden können. Noten werden über Aushang am Schwarzen Brett (Flur neben Raum H 4137 A) bekannt gegeben. Tragen Sie selbst die besuchten Lehrveranstaltungen (falls nötig vermerken Sie dazu GL=Große Leistung oder KL=Kleine Leistung) + Note + Semester (Datum der Leistung) in das Formular ein.

  • Wenn das Modul abgeschlossen ist, reichen sie den Laufzettel bitte im Sekretariat - Raum H 4137 A ein. Bitte achten sie darauf, dass Name, Vorname, Matrikel-Nr. sowie Modulnummer auf dem Laufzettel angegeben sind. Ihre Noten werden von uns auf Richtigkeit überprüft.

  • Die Modulbewertung wird von uns ausgerechnet und in QISPOS eingegeben bzw. an das zuständige Prüfungsamt weitergeleitet.

Die Modulbögen, die nicht über QISPOS laufen bzw. die bereits nach dem "alten Muster" angemeldet bzw. eingereicht wurden, werden nicht mehr im Sekretariat verwaltet und bearbeitet. Bitte reichen sie für die abgeschlossenen Module ebenfalls den ausgefüllten Laufzettel ein.

 

Bachelor- und Masterarbeiten

Wir betreuen sie gerne bei der Planung und Ausarbeitung ihrer Abschlussarbeiten.

Als Erstgutachter stehen Ihnen zur Verfügung:

  1. Prof. Dr. Dr. h.c. Monika Schwarz-Friesel
  2. PD Dr. See-Young Cho
  3. PD Dr. Martin Thiering (nur Master)

Als Zweitgutachter stehen Ihnen zur Verfügung:

  1. Prof. Dr. Dr. h.c. Monika Schwarz-Friesel
  2. Dr. Simon Meier-Vieracker
  3. PD Dr. See-Young Cho
  4. PD Dr. Martin Thiering

Und in Einzelfällen:

Prof. Dr. Dr. Dr. h.c. Ernest W. B. Hess-Lüttich

Allgemeine Anforderungen:

  • Nachweis über den erfolgreichen Abschluss aller Module
  • Genaue Kenntnis und Anwendung der formalen Richtlinien

Um möglichst effizient und erfolgreich schreiben zu können, ist es wichtig, dass Sie

  • eigene Überlegungen zu einem Thema aus dem Lehr- und Forschungsangebot des FGs anstellen, bevor Sie zur Besprechung in die Sprechstunde kommen und
  • ein Exposé, in dem Sie Thema, Korpus und Methode kurz beschreiben, mitbringen.

Nicht erforderlich sind Fach-Kenntnisse in Informatik (Programmiersprachen, HTML etc.).

Mitteilungsblatt als PDF

 

Magisterabschlussprüfung
Allgemeine Linguistik

Prüfer(innen)
für Magister Allgemeine Linguistik

Links:

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe